Securitas GmbH Sicherheitstechnik in Emmendingen feierte im Jahr 2011 das 25-jährige Firmenjubiläum. 

1986 in der Firma Flösch als Abteilung „Sicherheitstechnik“ von Inhaber und Geschäftsführer Uwe Flösch gegründet, wurde 1992 das gegenüberliegende Gebäude und Grundstück erworben und mit dem Umzug die Namensänderung in „Securitas“ und Trennung von der Firma Flösch Emmendingen vollzogen.

Es entstanden 1992 zwei von einander abhängige Firmen aus der Abteilung Flösch Sicherheitstechnik.

Securitas GmbH Sicherheitstechnik Geschäftsführer Uwe Flösch und die Securitas GmbH Service mit Geschäftsführer Wilfried Eble

Im Jahr 2001 wurde das bisher mit einer Fremdfirma genutzte Gebäude nur noch ausschließlich für die eigenen Bedürfnisse ausgebaut und damit um mehr als 250 m² auf fast 500 m² vergrößert. 

Gleichzeitig wurde die Geschäftsführung bei der Firma Securitas GmbH Sicherheitstechnik mit dem seit 1994 tätigen Vertriebsleiter Herrn Harald Dams als weiteren Geschäftsführer, erweitert.

Durch den Tod des Geschäftsführers Wilfried Eble im Jahr 2010 wurden die Geschäftsanteile von Uwe Flösch übernommen und durch die Firma „Securitas Technik und Montage“ weitergeführt. 

Die Geschäftsleitung für diesen Bereich hat Lothar Schneider im April 2010 übernommen.

Nach diesen personellen und strukturellen Veränderungen war die Modernisierung und Vergrößerung des Gebäudes der nächste Schritt.

Eine Aufstockung des Lagergebäudes mit neuen Büroräumen, die komplette Modernisierung der technischen Gebäudeausrüstung sowie die Umgestaltung der Fassade wurden im Jahr 2011 in Angriff genommen und umgesetzt.

Heute zeigt sich das renovierte, großzügige und funktionelle Gebäude an der Elzstraße im neuen Glanz und spiegelt den Leitspruch der Securitas –

FÜR MENSCHEN UND WERTE !